Beliebte Posts

Mittwoch, 2. März 2016

MMM im Vorfrühling

Der Frühling liegt hier im Rheinland in der Luft… Die Gänse schreien lauthals, die Sträucher haben dicke Knospen und am letzten Samstag waren die Kölner Waschanlagen von Tausenden Männern (und mir) im Frühjahrs-Autoputzrausch bevölkert. Auch beim anschließenden Frisörbesuch war ich nicht alleine, sondern wartete brav mit den vielen anderen, die sich vom Erneuern der Natur haben anstecken lassen. Höchste Zeit also für die (Vor-)frühlingsgarderobe.

Meine besteht heute aus einem vor ca. 3 Jahren im Nähkurs entstandenen Burda-Mantel. Das Modell an sich wird glaube ich von den meisten eher kritisch gesehen, die glänzende Rüsche vorne und die ausgeprägte Boule-Form ist auch in der Tat nicht jedermanns bzw. -fraus Sache. Mangels farblich passendem Satin ist meine Rüsche aus einem changierenden Futterstoff und daher nicht ganz so glänzend. Der Außenstoff ist ein kuschlig weicher Woll-Kaschmir-Rest von Alfatex in staubrosa. Außerdem haben die Ärmel eine schön lange Manschette erhalten.





Darunter trage ich ein ganz neues Kleid, es ist das Modell 19 aus der aktuellen Fashion Style. Der wunderbare Scuba ist dank einer schicksalhaften Ausmistaktion Fügung bei Frau Machenstattkaufen zu mir gekommen – vielen lieben Dank nochmal!!

Beim Zuschnitt habe ich mir ausnahmsweise mal ganz viel Mühe gegeben und jedes Teil einzeln auf den Stoff gelegt, damit der stark unterschiedliche Farbverlauf bei den Blüten möglichst harmonisch wird. Zu dem Schnitt ist nicht viel zu sagen, außer, dass ich die seitliche Raffung anders als in der Vorlage nicht zum Rockteil, sondern zum Oberteil hin gefaltet habe. Und den vorgesehenen Schlitz im hinteren Oberteil fast komplett wieder geschlossen habe, da er unschön aufklaffte. Dies lag aber vermutlich eher am Material, denn der Scuba ist deutlich dicker als ein normaler Jersey.





Fotos auch heute wieder von Frau Machenstattkaufen.


Beim MMM gibt es heute noch viel mehr Schon-Frühjahrs- oder Noch-Winter-Kleidung zu bewundern. Präsentiert wird er heute von Monika in einem super-tollen Hemdblusenkleid, mit sehr schönen Details.