Beliebte Posts

Mittwoch, 25. Februar 2015

MMM 01/2015 Einstand im Wickelkleid

Heute nehme ich zum ersten Mal am MeMadeMittwoch teil - ich bin so gespannt!
Zeigen möchte ich Euch das Wickelkleid Sally aus dem Hause Schnittchen











Den Schnitt habe ich gesehen und mich sofort verliebt: Wickelteil, Tulpenrock und riesige Ballontaschen. Es wird an den Schultern und in der Taille gekräuselt und komplett mit Schrägband eingefasst. Das Wickeloberteil liegt schön übereinander und gewährt keine allzu tiefen Einblicke. In der Taille habe ich zusätzlich zum Bindeband innen und außen je einen Druckknopf angebracht. Damit ist sicher, dass ich nicht im Freien stehe und es gibt kein lästiges Gezuppel. 

Genäht habe ich das Kleid aus dem tollen schwarz-weißen Viskosestoff von Fashion for designers, den ich im Rahmen des Köbi-Treffens im letzten Herbst erstanden habe. Der Stoff ist von wirklich toller Qualität, hat einen schönen Fall und lässt sich gut vernähen. Leider lässt er sich nicht allzu gut fotografieren - ich hoffe, Ihr könnt trotzdem ein wenig vom Schnitt erkennen. 

Viele weitere gut gekleidete Menschen gibt es wie immer beim MeMadeMittwoch zu sehen.

MMM - 03/2015

Nachdem ich erst gestern mit 24-stündiger Verspätung aus dem Urlaub zurückgekehrt bin, gibt's heute von mir nur einen kurzen Beitrag zum MeMadeMittwoch. Aufgrund der Zeit- und Klimaumstellung bin ich doch ein wenig durcheinander und kleidungstechnisch leicht überfordert. Also greife ich auf  Altbewährtes zurück - Wickelkleid + Jersey = passt immer:



Kleid und Saum sind nicht schief, sondern meiner Körperhaltung aufgrund des zu kurzen Auslöserkabels geschuldet...

Genäht habe ich schon im letzten Herbst das Basic Wickelkleid in der Wickel-Fake-Variante von ki-ba-doo. Der Stoff ist ein relativ dünner, blau-grau gemusterter Viskose-Jersey vom Stoffmarkt.

Viele weitere tolle Beiträge von sicherlich nicht so überforderten Damen (und Herren) finden sich hier beim MeMadeMittwoch.


Donnerstag, 19. Februar 2015

Nähkränzchen am Karnevalssonntag


Letzten Sonntag haben Frau Machen statt Kaufen und ich unseren neuen Nähraum eingeweiht. Sieben nähbegeisterte Frauen haben sich am Karnevalssonntag um 11.00 Uhr getroffen und sehr anti-karnevalistisch schöne Kleider und Taschen genäht. 



Dabei waren Marja KatzDrehumdiebolzeningenieurMadamselDreikah, By Tinchen
Machen statt Kaufen und ich.



Ein Gläschen Sekt zur Einweihung muss natürlich sein...



Der Geräuschpegel war manchmal schon ein bißchen höher bei 7 Nähmaschinen, 2 Overlockmaschinen und ganz viel Erzählstoff.

Es war toll mit Euch und hat sehr viel Spaß gemacht!


Dienstag, 17. Februar 2015

Es gibt immer ein erstes Mal...

Jetzt ist es doch passiert, obwohl ich ganz lange der Meinung war, bloggen ist einfach nichts für mich. Und obwohl ich auch ohne Blog bei unserem Näh-Stammtisch dabei sein kann, so langsam habe ich mich mit der Idee angefreundet. Mehr noch, nach einiger Zeit fand ich die Idee toll, nicht nur als stiller Teilhaber, sondern auch so richtig dabei zu sein, mit MeMadeMittwoch, Sew-Alongs und dem Austausch mit ganz vielen wunderbar kreativen und inspirierenden Näh-Begeisterten. Hier ist er nun also, mein Blog und der erste Post. Ganz sicher in vielen Punkten ausbaufähig und auch das Schreiben ist noch sehr ungewohnt - aber so ist das ja immer bei ersten Malen.

Also in diesem Sinne: Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Ich freue mich schon sehr auf den Austausch mit Euch.

Liebe Grüße
Brigitte